Abschied ist Illusion

Veröffentlicht am von

Falls du eines Tages denkst, dass du dachtest … .

Du hättest Ewigkeiten Zeit … .

Die Ewigkeit hat sie schon. Nur das Leben nicht.

Manchmal frag(t)e ich mich, ob du deine Gefühle erst an meinem Grab erkennen oder zugeben wirst.

Wenn die realitätsverzerrenden Nebelschleier deiner Welt plötzlich im Schock der Endgültigkeit, die Liebe aus ihrer Schutzblende sprengen und du erkennst, dass du keine Liebe geben musstest, weil sie schon immer hier ist.

Dann werde ich da sein und dich aus dem Himmel umarmen. Ich werde dir den Wind schicken, um mein Flüstern zu hören und die Sonne, um die Wangen deiner Tränen zu küssen.

Die Tauben der Liebe und Raben als Botschafter der anderen Seite werden dir versichern, dass ich es immer gewusst habe.

Einen Marienkäfer als kleinen Glückserinnerer und Schmetterlinge zum Erwecken deiner Sinne.

Die Winterflammen deines Kamins werden dich mit meinem Lachen aufwärmen.

Eine kleine freche Biene dich kitzeln und das singende Vogelkonzert, um deine Seele mit Musik zu streicheln.

All unsere Magie zeigt sich bei dir dann halt erst hinterher.

Wenn es soweit kommt, dann wirst du diese Zeilen jederzeit lesen sowie unsere Lieder hören können, um deine Trauer zu heilen.

Du wirst alle Prozesse durchleben, die ich durch habe und zwischendrin das Gefühl haben und vielleicht auch darum schreien und beten, endlich endlich sterben zu dürfen.
Doch wisse, es ist alles Illusion und ich habe das alles bereits für uns gemeinsam getragen und aufgelöst.

Am Ende überlebt als Einziges die Liebe 💖.

Komm gut rüber, Sweetheart. Ich werde immer in dir sein so wie du in mir❣ Denn wir sind Teile Gottes auf dem Weg nach Hause 🔵.

Deine Tanja

PS: Wer meine Herzensprojekte zur Verbindung dieser Welt nach meinem Ableben fortentwickeln möchte, wird dies in sich spüren und einen Einklang mit meinen Lieben finden, um entsprechende Teile/Rechte/Technik zu übertragen. Tanja Falge 30. Dezember 2018

The following two tabs change content below.
Als Mutter von 3 anspruchsstarken Kindern, nach Trennung, unglaublich hohen eigenen Erwartungen als Mentaltrainerin & Coach sowie vielen Jahren permanenter Fortbildung, Stolperfallen und Reflexion, dachte ich, mich würde nichts mehr umwerfen. Doch dann begegnete mir die Liebe meines Lebens und stellte selbst mein Herz auf den Kopf. Als Texterseele und Muse ist es mir ein großes Anliegen, offen zu meinen Erlebnissen zu stehen, gerade auch jene, die schmerzhaft waren. Am Ende führten sie mich durch die tiefe Nacht meiner Seele, zu Gott und schließlich in die gelebte Partnerschaft mit meiner großen Liebe (in Dualseelenkreisen gern als "Union" bezeichnet). Nimm' nur jene Worte und Erfahrungen an, die Dir gut tun und Dich weiter bringen und "hau' in die Tonne" was für Dich nicht passt ;-). Gern begleite ich Dich als Coach bei der Integration Deiner eigenen Geschichte hin zu Deinem würdevollen Selbst ❤.

Neueste Artikel von Tanja Falge (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*