Seelenverbindung? Wie Du Dich hier besser wiederfindest

Hallo Du liebes suchende Herz einer Seelenverbindung,

da mein Blog schon einige Jahre ins Land gegangen ist, würdest Du möglicherweise für Dich hilfreiche Artikel nicht beachten, weil schon viel zu alt.

Mittlerweile habe ich mit unzähligen Menschen gesprochen. Die Prozesse einer Seelenverbindung sind hinsichtlich ihrer Denkschleifen, Herzschmerzen und Lernaufgaben häufig ähnlich.

Daher kannst Du von diesen Seiten am besten profitieren, wenn Du die Blogartikel ausgehend von der Blogübersichtsliste (rechts am Bildrand von PC’s aus bzw. in Handys weiter nach unten scrollen) von unten nach oben durchliest bzw. dort zu lesen beginnst, wo Dich der Titel anspricht. Ich habe ganz bewusst auch Aussagen drinnen gelassen, die ich mittlerweile anders sehe. Aber keine Sorge, es sind nicht sehr viele. Denn die meisten Erkenntnisse bau(t)en sich aufeinander auf. Abgesehen davon ist eine der wichtigsten Lernaufgaben in Seelenverbindungen die Fähigkeit, seine eigene Wahrheit zu finden. So sehr sich vieles ähnelt, ist es trotzdem eine einzigartige – DEINE & EURE – Reise.

Wenn Du Hilfe brauchst, aber weiter weg lebst, kannst Du gern auch eine telefonische Beratung buchen.

Ich freue mich auf Dich.

Deine Tanja

The following two tabs change content below.

Tanja Schillmaier

Persönlicher Coach, Muse & Autorin bei Chiemgaucoach, Avaloona & Liebesflüsterei
Als Mutter von 3 anspruchsstarken Kindern, nach Trennung, unglaublich hohen eigenen Erwartungen als Mentaltrainerin & Coach sowie vielen Jahren permanenter Fortbildung, Stolperfallen und Reflexion, dachte ich, mich würde nichts mehr umwerfen. Doch dann begegnete mir die Liebe meines Lebens und stellte selbst mein Herz auf den Kopf. Als Texterseele und Muse ist es mir ein großes Anliegen, offen zu meinen Erlebnissen zu stehen, gerade auch jene, die schmerzhaft waren. Am Ende führten sie mich durch die tiefe Nacht meiner Seele, zu Gott und schließlich in die gelebte Partnerschaft mit meiner großen Liebe (in Dualseelenkreisen gern als "Union" bezeichnet. Heirat war am 20.11.20). Nimm' nur jene Worte und Erfahrungen an, die Dir gut tun und Dich weiter bringen und "hau' in die Tonne" was für Dich nicht passt ;-). Gern begleite ich Dich als Coach bei der Integration Deiner eigenen Geschichte hin zu Deinem würdevollen Selbst ❤. Wenn Du magst, können wir auch eine Persönlichkeitsanalyse durchführen. Diese hilft, Dich selbst und Deine Liebe noch wesentlich besser zu verstehen.

Neueste Artikel von Tanja Schillmaier (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*